You are currently viewing Schwarzer Freitag

Schwarzer Freitag

Dieser Freitag ist ein Aufruf, die Absurdität des Wertschöpfungssystem zu überdenken und Produkte und Leistungen und ihren Wert in Relation zu setzen. 
Dieser Freitag ist nichts mehr, als eine Erinnerung, nur das zu konsumieren, was wirklich gebraucht wird.
Bedarf entsteht nicht durch Erreichbarkeit. Niedrige Preise für Produkte oder Leistungen machen diese nicht besser. Die Kosten verschieben sich nur in der Wertschöpfungskette. Wir werden diese Kosten an irgendeiner Stelle tragen. 
Wir müssen uns bewusst machen, warum wir konsumieren. Die Notwendigkeit für Konsum ist individuell. Aber die Notwendigkeit Konsum zu begründen und sich mit den eigenen wirklichen Bedürfnissen auseinander zu setzen ist allgemeingültig. Für jeden von uns!

Schreibe einen Kommentar